Kampfkunst & Kanonen – Bodyguard-Ausbildung

Während ihrer Einsätze müssen Bodyguards jederzeit mit einem Angriff rechnen. Die Sinne müssen geschärft sein, die Nerven aus Stahl. Das Leben ihrer Schutzperson hängt davon ab, wie gut sie ihre Aufgabe erledigen. Drei Monate dauert die Ausbildung zum ‚Bodyguard‘. Auf dem Stundenplan steht militärischer Drill in den Fächern Kampfsport, Fahrtraining, Waffengebrauch und Taktik. Während die einen lernen, wie man in einem Vierer-Team eine gefährdete Person schützen kann, können die anderen am Ende der Ausbildung ein solches Team leiten.

Sender:  n-tv

Format: TV-Reportage 

Postproduktion: Schnitt, Tonbearbeitung, Sprachaufnahmen 

Author: admin

Share This Post On