ADAC Truck Grand Prix am Nürburgring

rechts: Heinz Harald Frentzen, Foto: Niko Lambertz

1000 PS unter der Haube und unterm Hintern ein LKW. Selten ist Motorsport so brachial und gewaltig wie beim Truck Grand Prix am Nürburgring. Der Wahnsinn geht schon zum 27. Mal auf die Strecke, seit genau so vielen Jahren fahren die Trucker auf dem Ring um die Wette. Wobei man fairerweise sagen muss: Wenn die PS-Monster mit gut 200 Stundenkilometern über die Strecke fegen, dann sitzen hinterm Steuer schon längst keine LKW Fahrer mehr, sondern professionelle Rennfahrer. Einer von ihnen ist der amtierende Truck-Europameister Jochen Hahn. Wem rasende Laster nicht genug sind, der kommt beim Rahmenprogramm auf seine Kosten: Feuerwerk, Countrymusik und traumhaft schöne Oldtimer. Ein ganzes Wochenende für den etwas anderen Motorsportfan. 180.000 waren es allein in diesem Jahr.

Format: DVD-Produktion, TV-Reportage

Sender:  n-tv

Produktionsschwerpunkte: Kamera, Schnitt, Tonbearbeitung, Sprachaufnahmen

Author: admin

Share This Post On